Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der Nutzung der Seite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Einzelheiten entnehmen Sie bitte den Datenschutzbestimmungen.

×

Was ist ein Briefing?

Unter einem Briefing versteht man in der Werbebranche eine Kurzeinweisung in die jeweilige Aufgabe. Durch das Briefing erhaltet ihr alle wichtigen Eckpunkte für die Ideenfindung zu euren Filmen oder Plakaten. Vor allem erfahrt ihr dort mehr über die Zielgruppe, die ihr mit eurem Filmclip oder Plakat erreichen wollt, so dass ihr die richtige Tonart und den passenden Stil treffen könnt.

Unsere vier Zielgruppen

Hast du schon einmal überlegt, welche Werte dir in deinem Leben besonders wichtig sind? Bist du zum Beispiel ein Entdecker, der gerne Neues erlebt und kennen lernt? Oder sind dir deine Familie und deine Freundschaften das Wichtigste auf der Welt? Es gibt ganz viele verschiedene Werte - und jeder Mensch findet andere Werte besonders wichtig. Auf dieser Wertelandkarte siehst du, welche Werte welchem Motivationstyp zugeordnet sind.

In der Werbung werden die Werte genutzt, um Zielgruppen zu beschreiben und zu erkennen, was diese jeweils motiviert. Im Rahmen des Wettbewerbs stellen wir euch hier vier Motivationstypen vor. Diese sind die Zielgruppen, die wir erreichen wollen! Sucht euch also einen Motivationstyp aus und entwickelt für ihn euren Film! Klickt auf die Buttons unten, dann erfahrt ihr mehr.

Der Motivationstypen-Schnelltest

Manchmal ist es leichter, Ideen für die Zielgruppe zu entwickeln, die einem ähnlich ist. Du kannst daher auch schnell testen, zu welcher Zielgruppe du gehören könntest. Schau dir einfach folgende Wortkombinationen an und entscheide, welche dich am meisten ansprechen. Für den "Typ" entwickelst du dann deine Filme oder Plakate.

 

Oder wage die Herausforderung...

... und entwickel deine Ideen für den Typ, den die Umweltkommunikation bisher meist vernachlässigt hat: den Performer! Hier hat die Umweltkommunikation noch einen riesigen Bedarf und du betrittst echtes Neuland!