Schülerseiten für Recherchen Blauer Engel ©OroVerde

Recyclingpapier = Klimaschutz?

Häufig wird vom Papierrecycling und den Vorteilen, die damit einhergehen, gesprochen. Aber was ist eigentlich so viel besser an Recyclingpapier als an Frischfaserpapier? Hier gibt es ein paar Fakten: bei der Herstellung von Recyclingpapier wird wesentlich weniger Energie und Wasser verbraucht, als bei der Frischfaserpapierherstellung. Wenn du nur ein einziges Schulheft aus Recyclingpapier kaufst, kenntlich durch Symbole wie beispielsweise den Blauen Engel, könntest du mit der gesparten Energie fünf Liter Wasser kochen. Von fünf Litern Suppe könnten 25 Leute satt werden– also in etwa eine Schulklasse! So groß ist also der Mehrverbrauch von Energie für ein Heft aus Frischfaserpapier. Energieeinsparung hat einen positiven Effekt auf unsere Umwelt! Die Bäume und das Klima werden es dir danken, wenn du in Zukunft nur noch Recyclinghefte und Recyclingpapier kaufst. Somit können mehr Bäume stehen bleiben und einer wichtigen Aufgabe nachgehen: Der Speicherung von Kohlendioxid. Denn je mehr CO2(Kohlendioxid) sich in der Luft befindet und nicht von Wäldern gespeichert werden kann, desto mehr Belastung bedeutet es für die Umwelt. Außerdem setzen Bäume Sauerstoff frei, der für die Natur, Tiere und Menschen lebensnotwendig ist.