Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der Nutzung der Seite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Einzelheiten entnehmen Sie bitte den Datenschutzbestimmungen.

×

05.04.2017

Das neue Regenwald-Blatt ist da!

Alles neu macht der April: Die OroVerde-Patenpost erscheint erstmalig im neuen Design unter dem Namen Regenwald-Blatt für das Frühjahr 2017. Neben vielen spannenden Informationen zum Thema Regenwald, enthält es Rätsel, Rezepte und tolle Bastelanleitungen. Das Regenwald-Blatt richtet sich an alle Kinder und Jugendliche, die sich aktiv für den Regenwald einsetzen möchten.

Aus der "alten" Patenpost ist das neue OroVerde Regenwald-Blatt geworden.

Die OroVerde-Patenpost erstrahlt im neuen Glanz - als Regenwald-Blatt!

In der Rubrik „Regenwaldschützer unterwegs“ berichtet OroVerde-Mitarbeiter Torsten von seiner letzten Projektreise in die Regenwälder der Dominikanischen Republik. Da Regenwaldschutz eng mit dem Thema Klimaschutz verknüpft ist, behandelt unser Schwerpunkt dieses Mal das Thema Klimawandel. Schließlich ist OroVerde seit Jahren live bei den Klimaverhandlungen dabei uns setzt sich dort für den Schutz der Tropenwälder ein. Das „OroVerde-Lexikon“ stellt regelmäßig faszinierende und außergewöhnliche Regenwaldtiere vor – im aktuellen Heft ist es die Seekuh. Mitmachen ist ebenfalls gefragt! Der Wettbewerb „Schüler schützen Regenwald“ oder die Aktion „Adopt a Tree“ bieten die Möglichkeit, mit Spaß und Kreativität auf den Regenwaldschutz aufmerksam zu machen. Dies und noch einiges mehr gibt es im Regenwald-Blatt.

Mit Kind und Kegel – Als Regenwaldschützer-Familie gemeinsam aktiv 

Möchten Sie sich als Familie für den Schutz des Regenwaldes einsetzen? Dann werden Sie Regenwaldschützer-Familie! Alle Regenwaldschützer-Familien erhalten u. a. zweimal pro Jahr das Regenwald-Blatt direkt nach Hause. Durch die regelmäßigen Beiträge können wir und unsere Partner vor Ort längerfristiger planen und somit die Effizienz des Regenwald-Schutzes noch steigern. So helfen Sie, den Regenwald mit seiner unglaublichen Fülle an Tier- und Pflanzenarten dauerhaft zu schützen.

zurück