Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der Nutzung der Seite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Einzelheiten entnehmen Sie bitte den Datenschutzbestimmungen.

×

01.06.2017

Herzlichen Glückwunsch an die Paper Angels!

In diesem Jahr ging der Bonner Schulwettbewerb „Paper Angels – Schüler für Recyclingpapier“ bereits in die zehnte Runde. Am 31. Mai fand die Preisverleihung im Post Tower in Bonn statt. Sechs von 24 teilnehmenden fünften Klassen dürfen sich nun offiziell „Paper Angels“ nennen! Der Wettbewerb wird jedes Jahr von der Stadt Bonn, der Deutsche Post DHL Group und OroVerde veranstaltet.

© Bundesstadt Bonn

Schüler mit neuem Konzept für nachhaltigen Umgang mit Papier sensibilisieren

Ziel des Wettbewerbs ist es, die Schülerinnen und Schüler schon in jungen Jahren mit dem nachhaltigen Umgang mit Ressourcen vertraut zu machen. Papier ist für die Kinder ein alltäglicher Gebrauchsgegenstand, anhand dessen man sie auf sehr anschauliche Weise an das Thema heranführen kann. Um die Kinder aus kreative Weise für das Thema zu interessieren, wurde im vergangenen Jahr ein neues Konzept für den Papierwettbewerb entworfen, das von den Schülerinnen und Schülern sehr positiv angenommen wurde: Ein farbenfrohes Geschichtenposter, knifflige Rätsel, bunte Postkarten und eine Geheimschrift, die gelöst werden will.

Über 600 teilnehmende Kinder

In diesem Jahr haben 24 Bonner fünfte Klassen mit insgesamt 643 Schülerinnen und Schülern teilgenommen. Sie haben sich über das Thema Papier informiert, die Rätsel gelöst und mit dem Lösungssatz am Gewinnspiel teilgenommen. Am Ende gab es sechs Preise, deren Gewinner unter den teilnehmenden Klassen per Losverfahren ermittelt wurden und die am 31. Mai feierlich im Post Tower überreicht wurden. In den vergangenen zehn Jahren durften sich bereits über 9000 Schüler „Paper Angels“ nennen!

Die Gewinnerklassen 2017:

  • Aloisiuskolleg, Klasse 5c
  • Clara-Schumann-Gymnasium, Klasse 5b
  • Gesamtschule Bonns Fünfte, Klasse A2
  • Kardinal-Frings-Gymnasium, Klasse 5c
  • Nicolaus-Cusanus-Gymnasium, Klasse 5a
  • Realschule Beuel, Klasse 5c

Jede der Gewinnerklassen erhielt das von der Deutsche Post DHL Group zur Verfügung gestellte Preisgeld in Höhe von 150 € für ihre Klassenkasse. In Kurzvorträgen stellten die Sieger auf der Preisverleihung ihr Wissen über das Thema Recyclingpapier vor und klärten auf, welche Vorteile es gegenüber normalem Papier hat: Für die Herstellung von Recyclingpapier wird kein Baum gefällt, da es aus 100% Altpapier besteht. Das schont die Umwelt und vor allem den Wald. Produkte, die das Umweltzeichen „Der Blaue Engel“ tragen, wurden garantiert umweltfreundlich hergestellt. Außerdem braucht man für die Herstellung von Recyclingpapier viel weniger Energie und Wasser als für die Herstellung von Frischfaserpapier. Man hat also allen Grund dazu, Recyclingpapier zu nutzen und Altpapier zu sammeln!

 

Hier finden Sie die Unterrichtseinheit zu den Paper Angels.

zurück