Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der Nutzung der Seite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Einzelheiten entnehmen Sie bitte den Datenschutzbestimmungen.

×

Limbic® - Die emotionale Seite der Kommunikation

„Wir erreichen immer nur dieselben Leute“ – diese Aussage treffen viele Vereine, Verbände und Initiativen im Bereich Umwelt & Entwicklung, wenn sie ihre Kommunikationsstrategie kritisch hinterfragen. Doch woran liegt das? Und vor allem: Was können die in der BNE-Aktiven tun um weitere und neue Zielgruppen zu gewinnen? Das Projekt will ehrenamtliche und hauptamtliche Mitarbeiter von Vereinen, Verbänden und Initiativen im Bereich Umwelt & Entwicklung darin unterstützen, alte und neue Zielgruppen passgenau anzusprechen und für gesellschaftlich relevante Themenfelder zu interessieren.

Projektinhalt

Umweltkommuniaktion live

In der Nachhaltigkeitskommunikation stehen wir immer wieder vor einem Phänomen: Wir scheinen ständig dieselben Leute zu erreichen, während neue Zielgruppen nur schwer zu gewinnen sind. Wenn sich so eine Tendenz beobachten lässt, ist es sinnvoll das eigene Tun zu hinterfragen. Was genau mache ich, dass bestimmte Leute nicht mit aufspringen, obwohl Nachhaltigkeit doch für jeden etwas zu bieten hat? Und was mache ich nicht, was diese Leute jedoch motivieren könnte?

Durch Vorträge, Fortbildungen und Workshops soll eine Methode vermittelt werden, die es den Teilnehmenden ermöglicht zu erkennen, welche Werte und Motivationstypen sie bislang durch ihre Kommunikation ansprechen und inwiefern diese Werte die jeweils gewünschte Zielgruppe motivieren, sich zu engagieren. Die Teilnehmenden erarbeiten sich dabei neue Ansätze für die Kommunikation von Nachhaltigkeitsthemen, um bislang vernachlässigte Zielgruppen zu gewinnen, und machen sich zudem mit den unterschiedlichen Perspektiven vertraut, aus denen Menschen ihre Welt wahrnehmen. Kreativitätsmethoden helfen ihnen außerdem, ausgetretene Pfade zu verlassen und frei zu sein, innovative Ideen zu entwickeln.

Projektziele

Umweltkommunikation

Ziel des Projektes ist es, Aktiven im Bereich Nachhaltigkeit Wissen und Methoden an die Hand zu geben, um die eigene Kommunikation immer wieder auf den Prüfstand zu stellen und herauszufinden, welche Werte und Motivationen derzeit mit Text und Bild der Materialien angesprochen werden. Hierdurch soll langfristig die Kompetenz der Organisationen gesteigert werden, auch neue Zielgruppen für eine Nachhaltige Entwicklung zu gewinnen und sie mit einer Kommunikation abzuholen, die sie für Nachhaltigkeitsthemen begeistert.

Kostenlosen Workshop buchen

Kostenloser Workshop Nachhaltigkeitskommunikation

Sie sind eine Organisation in NRW und stellen sich die selben Fragen? Dann buchen Sie jetzt Ihren kostenlosen Workshop und lernen neue Methoden der Umweltkommunikation kennen! Schreiben Sie uns an.

Laden Sie sich hier unseren "Leitfaden Umweltkommunikation" kostenlos als PDF herunter.

Gefördert durch die Stiftung Umwelt und Entwicklung NRW

Projektförderer: Stiftung Umwelt und Entwicklung NRW