Hausgarten

Lehrerfortbildung „Huhn frisst Jaguar“ – noch wenige Plätze frei!

Bringen Sie das Thema Fleischkonsum, Regenwald & Klimaschutz in die Schule! Wie das gehen kann, vermittelt Ihnen am 2.5. und am 3.5. eine Lehrerfortbildung, die die Tropenwaldstiftung OroVerde anbietet. Sie findet in den Räumlichkeiten von von OroVerde in Bonn sowie den Räumlichkeiten der RheinEnergie AG in Köln-Ehrenfeld statt und ist kostenlos.

Ziel der Fortbildung ist es, Lehrern der Sek. 1 sowohl aktuelles Hintergrundwissen rund um das Thema „Fleischkonsum, Massentierhaltung, Sojaanbau und Regenwaldzerstörung“ zu vermitteln, als auch Unterrichtsansätze, Spiele, Bildungscomics und Arbeitsmaterialien vorzustellen. Teilnehmende der Fortbildung erhalten zudem die druckfrischen Unterrichtsmaterialien „Huhn frisst Jaguar“, so dass sie die Materielaien direkt einsetzen und nutzen können.

Die Lehrerfortbildung ist Teil des BNE-Projektes „Huhn frisst Jaguar“. Dieses wird von der Stiftung Umwelt und Entwicklung NRW und durch die Klimabausteine aus Mitteln der RheinEnergie AG gefördert, so dass die Fortbildungen kostenlos angeboten werden können. 

Wann?

Am 2.5.2018 16:30 – 19:00, Burbacherstraße 81, 53129 Bonn-Kessenich bei der Tropenwaldstiftung OroVerde

sowie

am 3.5.2018 14:30 – 17:00, Parkgürtel 24, 50823 Köln-Ehrenfeld bei der RheinEnergie AG Köln

Anmeldung per Mail an eroedl@oroverde.de  Bitte geben Sie bei Ihrer Anmeldung an, an welchem Tag Sie kommen möchten und an welcher Schulform und welche Klassenstufe Sie unterrichten.

 

Mehr Infos zu dem Projekt und den Comics erhalten Sie hier: Soja, Fleisch und der Regenwald - Eine Unterrichtsreihe