News und Erfolge von OroVerde © OroVerde/Collage: SL

#Together4Forests – Es geht weiter

Im vergangenen November hat die EU-Kommission einen Gesetzesentwurf gegen Entwaldung für europäischen Konsum vorgelegt. OroVerde setzt sich seit 2020 innerhalb der Kampagne #Together4Forests dafür ein, dass mit Hilfe eines Gesetzes den vielen Worten nun endlich Taten folgen. In der nun startenden Kampagnen-Phase können Sie uns helfen, den Druck auf die EU-Parlamentarier*innen zu erhöhen, damit auch sie sich für ein wirksames Gesetz aussprechen.

#Together4Forests – Es geht weiter

Hatte der Entwurf bereits bei seiner Veröffentlichung einige Lücken, so hatten verschiedene Lobby-Verbände inzwischen Zeit, für weitere Verwässerungen Werbung zu machen. So jedenfalls der Eindruck, wenn man die letzte Kommentierung des Rates liest.

Umso wichtiger, dass das als etwas progressiver gehandelte EU-Parlament sich nun dafür einsetzt, dass das Gesetz auch tatsächlich noch wirkmächtig gegen die globale Entwaldung sein kann. Doch auch hier gibt es Gegenkräfte und genau deswegen brauchen wir Unterstützung. Senden Sie jetzt eine Mail an die deutschen Mitglieder des EU-Parlaments und lassen Sie die Politiker*innen wissen, dass ihnen die Wälder am Herzen liegen. Wir haben alles für Sie vorbereitet; eine Teilnahme dauert nur wenige Minuten.

Hintergrund

Die EU ist maßgeblich beteiligt an der Zerstörung des Regenwalds. Das Aktionsbündnis Together4Forests fordert ein Gesetz, das die Einfuhr regenwaldschädlicher Produkte in die EU verhindert. Hintergrund dieser Forderung ist eine offizielle Bürgerbefragung der Europäische Kommission, die in der zweiten Jahreshälfte 2020 stattfand. Zusammen mit über 160 Organisationen weltweit, rief OroVerde dazu auf, sich den Forderungen nach einer wirkungsvollen Gesetzgebung anzuschließen und sie mit ihrer Stimme beziehungsweise Unterschrift zu stützen. Dafür wurde eine vorausgefüllte Version der EU-Befragung erstellt, in der Umweltexpert*innen die besten Antworten, die diesen Forderungen entsprechen, als Ausfüllhilfe vorformuliert haben.

Die Befragung wurde mit über 1,2 Million Teilnehmenden zu einer der erfolgreichsten, die es in der EU jemals gab.

Und jetzt …?

… sind wir schon weit gekommen, aber es geht noch weiter. In der der Regel brauchen EU-Gesetze etwa 18 Monate, um in einem sogenannten ordentlichen Gesetzgebungsverfahren durch das Parlament und den Ministerrat verabschiedet zu werden.

Im Laufe der kommenden Monate wird sich OroVerde weiterhin innerhalb der Kampagne #Together4Forests dafür einsetzen, dass es zu einem starken Gesetz kommt, das die globale Entwaldung wirksam aufhält.

Wir halten Sie auf dem Laufenden!

Das könnte Sie auch interessieren: