OroVerde lebt vor allem durch Spenden von Außen

Spendensiegel

Wir verpflichten uns zu Transparenz

Uns ist eine transparente und effiziente Mittelverwendung äußerst wichtig - schließlich wollen wir so viel wie möglich erreichen! Aus diesem Grund, und auch um Ihnen als Spender die Sicherheit zu geben, Ihre Spende sinnbringend einzusetzen, lassen wir uns jährlich zertifizieren und sind zudem Mitglied in der Initiative Transparente Zivilgesellschaft.

... für den Regenwaldschutz.

Geprüft und empfohlen

Als einer der ersten Umweltorganisationen deutschlandweit wurde OroVerde das DZI-Spendensiegel zuerkannt. Das Siegel gilt als Gütesiegel für Spendenorganisationen, welches bestätigt, dass die Spenden auch wirklich dort ankommen, wo sie gebraucht werden. 

OroVerde trägt das DZI-Spendensiegel

Als relativ kleine Umweltorganisation das DZI-Spendensiegel zu bekommen, ist schon etwas Besonderes!Vor der Zuerkennung des Spendensiegels werden die Rechnungslegung und die internen Kontrollstrukturen der Spendenorganisationen vom Deutschen Zentralinstitut für soziale Fragen (DZI) genau auf ihre Nachvollziehbarkeit und Effizienz geprüft. Das Spendensiegel des DZI gibt so eine Bürgschaft für Seriosität und Spendenwürdigkeit. 

Die Kriterien für die Zuerkennung des DZI Spendensiegels:
  • wahre, eindeutige und sachliche Werbung in Wort und Bild,

  • nachprüfbare, sparsame und satzungsgemäße Verwendung der Mittel unter Beachtung der einschlägigen steuerrechtlichen Vorschriften,

  • eindeutige und nachvollziehbare Rechnungslegung,

  • Prüfung der Jahresrechnung und entsprechende Vorlage beim DZI,

  • interne Überwachung des Leitungsgremiums durch ein unabhängiges Aufsichtsorgan,

  • grundsätzlich keine Prämien, Provisionen oder Erfolgsbeteiligungen für die Vermittlung von Spenden.

OroVerde wird durch das Spendensiegel des DZI eine nachprüfbare, effiziente und satzungsgemäße Verwendung der Spenden sowie einen verantwortungsvollen Umgang mit den anvertrauten Geldern bescheinigt. Zudem bestätigt das Spendensiegel die sachgemäße und transparente Darstellung der Projektaktivitäten und Fortschritte. Dazu gehört u.a. eine wahre, eindeutige und sachliche Werbung in Wort und Bild in sämtlichen Medien; von Internet bis zum Jahresbericht und Magazin.

Das DZI Spendensiegel genießt großes Ansehen, sowohl in der Bevölkerung als auch bei Behörden, öffentlichen Geldgebern und Medien. Umso glücklicher ist OroVerde sich als Vorreiter der Umweltorganisationen ebenfalls an den strengen DZI-Kriterien messen lassen zu können und so den sorgfältigen Umgang mit Spenden und Zuschüssen zu belegen. Das DZI Spendensiegel muss jedes Jahr neu beantragt werden. 

OroVerde und die Initiative Transparente Zivilgesellschaft

Einheitliche Veröffentlichungspflichten für gemeinnützige Organisationen gibt es in Deutschland nicht. Wir sind jedoch der Überzeugung: Wer für das Gemeinwohl tätig wird, sollte der Gemeinschaft sagen, welche Ziele die Organisation genau anstrebt, woher die Mittel stammen,wie sie verwendet werden und wer die Entscheidungsträger sind.

Die Initiative Transparente Zivilgesellschaft hat zehn grundlegende Informationspunkte definiert, die jede zivilgesellschaftliche Organisation, unabhängig von ihrer Rechtsform, Größe oder Tätigkeitsbereich, der Öffentlichkeit zugänglich machen sollte. Wir haben Ihnen diese unter "Alles auf einen Blick" zusammengestellt.

Getragen wird die Initiative Transparente Zivilgesellschaft von einem Trägerkreis bestehend aus:

  • Transparency Deutschland e.V.

  • Bundesverband deutscher Stiftungen

  • Deutsches Zentralinstitut für soziale Fragen DZI

  • Deutscher Fundraising Verband

  • Deutscher Spendenrat

  • Maecenata Institut

  • Verband Entwicklungspolitik deutscher Nichtregierungsorganisationen VENRO. 

Das könnte Sie auch interessieren:

Sie haben noch Fragen?

Wir helfen Ihnen gerne weiter!
OroVerde - Die Tropenwaldstiftung
Telefon: 0228 24290-0
E-Mail: info@oroverde.de