Forest Landscape Restoration

Forest Landscape Restoration

Analyse zur Umsetzung einer weltweiten Aufforstunginitiative

Berechnungen der FAO zufolge lag die weltweite Entwaldungsrate im Zeitraum 2010-2015 bei rund 7,6 Mio. ha pro Jahr (bzw. 3,3 Mio. ha netto). Dadurch werden nicht nur große Mengen gespeicherten Kohlenstoffs freigesetzt, sondern die Biodiversität nimmt ab und wichtige Öko­systemfunktionen gehen verloren. In den letzten Jahren wurden in diesem Zusammenhang einige internationale Initiativen ins Leben gerufen, um degradierte Flächen wiederherzustellen und die Anpassung an den Klimawandel zu verbessern. Bis 2030 sollen dazu im Rahmen der „Bonn Challenge“ und der „New York Deklaration on Forests“ weltweit insgesamt 350 Mio. ha Waldlandschaften wieder aufgeforstet werden. Doch wie werden diese Initiativen in der Realität umgesetzt und erreichen sie tatsächlich ihre hochgesteckten Ziele? OroVerde - Die Tropenwaldstiftung und der Global Nature Fund gehen dem in einem vom Bundesamt für Naturschutz geförderten Projekt gemeinsam auf den Grund.

Spenden Sie

für den Regenwaldschutz

EUR
Fakten zur Spende
Projektinhalt

Zunächst wird ein Überblick über bestehenden Initiativen, deren Projekte, Zielsetzung und Akteure erstellt. Auf der Grundlage eines erarbeiteten Kriterienkatalogs werden anschließend Fallstudien durchgeführt, um die lokale Umsetzung und ökologische und soziale Wirkungen der jeweiligen Maßnahmen zu untersuchen. Ein Schwerpunkt liegt hier auf dem Aspekt der Finanzierung, insbesondere der Einbindung des Privatsektors. 

Projektziele

Ziel des Projektes ist es, die Durchführung dieser globalen Aufforstungsinitiativen anhand von Beispielen zu untersuchen und zu bewerten. Mit Hilfe der Ergebnisse sollen Handlungsempfehlungen für Politik und den privaten Sektor erstellt und über verschiedene Medien verbreitet werden.

Projektpartner

Projektlaufzeit Forest Landscape Restoration

1. Juni 2017  – 1. Mai 2019

Das Projekt wird gefördert durch:

Noch Fragen zu Forest Landscape Restoration?

Michael Metz
Team Internationale Projekte
Telefon: 0228 24290-46
E-Mail: mmetz@oroverde.de