Öffentlichkeitsarbeit für den Regenwald

Öffentlichkeitsarbeit

Aufmerksamkeit wecken mit Kampagnen und Projekten

Sie wollen mehr dazu wissen, was Sie selber zum Schutz der Regenwälder beitragen können? Das ist gut, denn nicht alle Ursachen der Regenwaldzerstörung können durch Regenwald-Schutzprojekte in den Tropen gelöst werden. Auch das Konsumverhalten der Verbraucher hier bei uns hat erheblichen Einfluss auf die tropischen Regenwälder. Daher ist es wichtig, sich intensiv über die Hintergründe und Zusammenhänge zu informieren. Denn jeder einzelne Verbraucher kann "mit dem Einkaufswagen" zum Schutz der Regenwälder beitragen. Und das sogar mit viel Spaß!
Aus diesem Grund trägt OroVerde Tropenwaldthemen mit Öffentlichkeitsarbeit und Kampagnen in die Breite, über die Sie hier mehr erfahren können.

Für den Regenwaldschutz.

Mit regelmäßig wechselnden Kampagnen machen wir auf die Zusammenhänge und Folgen unseres Konsumverhaltens für den Regenwald aufmerksam. So zum Beispiel mit der Kampagne "Besser iss das nicht!", die das Thema der Fleischproduktion aufgreift. Andere Kampagnen stellen das Thema Papier in den Vordergrund - oder auch die Bedrohung der Wälder durch illegalen Holzeinschlag. Unser Ziel ist es, Verbraucher zu einem bewussten Konsum zu motivieren. Denn ohne eine Änderung des Verbraucherverhaltens sind die Wälder der Erde nicht zu retten.

Doch wie lassen sich Menschen tatsächlich begeistern und motivieren, ihr Verhalten im Sinne einer nachhaltigen Entwicklung zu verändern? Auch hier geht OroVerde voran und entwickelt in Pilotprojekten innovative Ansätze. Spannende Partnerschaften mit renommierten Forschern und Experten sowie mit Akteuren aus den Bereichen Bildung, Öffentlichkeitsarbeit und Marketing garantieren Innovation und beständige Weiterentwicklung. 

Das könnte Sie auch interessieren:
Fragen zu unseren Öff-Aktionen?
Birthe Hesebeck
Teamleitung Öffentlichkeitsarbeit, Fundraising & Bildung (BNE)
0228-24 290 14
E-Mail: bhesebeck@oroverde.de