News und Erfolge von OroVerde © OroVerde/Collage: SL

OroVerde hat einen Gecko-Namen gewählt

Er wurde als schokoladenes Wunder beschrieben. Mit Hoffnung, Frieden, Blumen, Blättern und sogar dem Sternenhimmel in Verbindung gebracht. Wir von OroVerde sind schwer beeindruckt, wie viele tolle Namensvorschläge uns für die neuentdeckte, aber noch namenlose Geckoart aus Venezuela, erreicht haben. Die über 30 tollen und kreativen Einsendungen haben uns die Entscheidung wahrhaftig nicht leichtgemacht!

Die neue Geckoart soll Pseudogonatodes fortuna marone heißen ©Luis A. Rodriguez

Zum Hintergrund: Im Juli 2002 entdeckte Gilson Rivas von der Universität Zulia/Venezuela bei einer Exkursion eine bisher unbekannte Geckoart. Doch es sollte noch 12 Jahre dauern, bis ein Team aus internationalen Forscher*innen drei Exemplare sichern und untersuchen konnten. Dann stand fest, dass es sich um eine bisher unentdeckte Geckoart handelt.

 

Eine besondere Wertschätzung für die Arbeit von OroVerde

Weil das Forscher*innen-Team die Arbeit von OroVerde zum Schutz der Regenwälder und seiner einzigartigen Artenvielfalt sehr schätzt und OroVerde die entscheidende Exkursion sowie die anschließenden wissenschaftlichen Untersuchungen mitfinanziert hat, dürfen wir von OroVerde den Namen der kleinen Echse bestimmen. Daraus haben wir einen kleinen Namens-Wettbewerb gemacht und Sie gebeten, Namensvorschläge einzureichen. Herzlichen Dank an alle Teilnehmenden, denn dank Ihrer Hilfe hat OroVerde nun einen hervorragend passenden Namen für die noch namenlose Geckoart gefunden!

Der geglückte Namensvorschlag, der am Ende überzeugt hat

Bei manchen Namensideen mussten wir von OroVerde schmunzeln, andere waren einfach nur wunderschön! Es war wahrhaftig nicht leicht zu entscheiden, doch der Name, der uns am Ende am meisten überzeugt hat, wurde von Rainer S. und seiner Frau eingereicht: Pseudogonatodes fortuna marone. Das bedeutet braunes Glück. Überzeugt hat uns neben der Bedeutung auch die Begründung:

Der Gecko ist braun und es war Glück, eine neue Art zu finden. Und der Name ist angelehnt an OroVerde (grünes Gold).

Und so geht die Benennung jetzt weiter:

Den Namensvorschlag Pseudogonatodes fortuna marone leiten wir nun als Wunschnamen an das Forscher*innen-Team vor Ort weiter. Das heißt, wenn alles passt und wissenschaftlich überprüft ist, heißt die neue Geckoart voraussichtlich schon im nächsten Jahr Pseudogonatodes fortuna marone. Herzlichen Glückwunsch an Rainer S. und seine Frau zu diesem tollen Namensvorschlag! Wir freuen uns sehr darüber und halten Sie gerne über die weiteren Entwicklungen bei der Benennung des Geckos auf dem Laufenden!

 

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Auch in diesem Jahr sind wieder neue OroVerde-Projekte zum Regenwaldschutz angelaufen. Hier finden Sie die aktuellen Regenwaldschutzprojekte.
  • Schenken Sie dem Regenwald Ihre Aufmerksamkeit und gehen Sie bewusst einkaufen. Mit den Verbrauchertipps von OroVerde ist das ganz einfach.
  • Steigen Sie mit OroVerde tiefer in das Thema Regenwald ein und erfahren Sie mehr über seine Funktion, seine Bewohner und warum er in Gefahr ist.