Ausschreibungen: Arbeiten mit OroVerde

Ausschreibungen

Mit OroVerde arbeiten

Wir von der Tropenwaldstiftung OroVerde informieren Sie über Aufträge, die zeitnah vergeben werden sollen und die entweder im Rahmen öffentlich geförderter Projekte ausschreibungspflichtig sind oder die wir freiwillig bekannt geben. Wir beabsichtigen damit, möglichst viele Anbieter*innen von Leistungen zu erreichen, um die Gelder der Stiftung und der Mittelgeber möglichst effizient einzusetzen.

Vergabe-Verfahren für Druckerzeugnisse und Mailings

Im Rahmen der Öffentlichkeitsarbeit und Spendenwerbung von OroVerde – Die Tropenwaldstiftung werden regelmäßig Mailings verschickt sowie verschiedene Druckprodukte veröffentlicht. Ziel des Auftrags ist der Abschluss eines Rahmenvertrags zwischen einer Druckerei und der Tropenwaldstiftung OroVerde. Es handelt sich um eine Beschränkte Ausschreibung ohne Teilnahmewettbewerb nach § 8 UVgO. 

  • Art der Leistung: Druckerzeugnisse und Post-Mailings
  • Aufteilung in Lose: nein
  • Zulassung von Nebenangeboten: nein
  • Teilnahmefrist: Bitte teilen Sie uns bis zum 26. Juni 2022 mit, ob Sie beabsichtigen ein Angebot einzureichen. Vielen Dank. 
  • Einreichen der Angebote: Bitte reichen Sie die Angebote digital per E-Mail an ausschreibung@oroverde.de ein. Bitte achten Sie auf die Formatvorgaben in der Beschreibung zur leichteren Vergleichbarkeit der Angebote. 
  • Rückfragen zur Ausschreibung bitte ab dem 20. Juni 2022 (Ansprechpartnerin siehe unten)
  • Angebotsfrist: 15. Juli 2022 
  • Zuschlagsfrist: 31. Juli 2022
  • Bindefrist: 31. Juli 2022
  • Wesentliche Zahlungsbedingungen: siehe Vergabe-Unterlagen. 
  • Mit der Abgabe der Angebote unterliegt der Bewerber den Bestimmungen über nicht berücksichtigte Angebote gemäß §46 UVgO.
  • Zur Beurteilung der Eignung geforderte Unterlagen: Siehe Vergabe-Unterlagen
  • Zuschlagskriterium: siehe Vergabe-Unterlagen, mindestens nach § 43 UVgO 
  • Nachweise und Eigenerklärungen:
    - Klimafreundliche Produktion und/oder Kompensation, Siegel und Zertifikate (siehe Anhang)
    - Eigenerklärung zur Einhaltung des Mindestlohnstandards, der ILO-Kernarbeitsnormen und der Frauenförderverordnung (siehe Anhang)
    - Produktion in Deutschland möglich, regionale Produktion wünschenswert
    - Eigenerklärung zur finanziellen Leistungsfähigkeit des Unternehmens

Ausschreibung herunterladen

Ansprechpartnerinnen für Rückfragen zur Ausschreibung

Nina von Delft: 0228 / 24 290 36 (Di-Do 9 – 15:30 Uhr, Mo + Fr 9-13:30 Uhr)
Birgit Abel: 0228 24290 63 (Mo-Fr. 9-17 Uhr)

Bitte nutzen Sie für Fragen per E-Mail ausschließlich ausschreibung@oroverde.de.