Workshops zum Thema Konsum und Regenwald

Workshop buchen

Das Thema Konsum und Regenwald live in der Schule

Die Themen Regenwald und Konsum live in der Schule: Mit einem kostenlosen Workshop holen Sie die spannenden Umweltthemen in Ihren Unterricht. Unter dem Motto "Regenwald im Einkaufswagen" führt eine OroVerde-Mitarbeiterin Ihre Schüler 90 Minuten durch einen interaktiven Workshop mit vielen Fakten, bunten Bildern und Grafiken sowie Aufgabenstellungen - sicherlich ist auch der ein oder anderen Aha-Moment dabei!
 

Dieses Angebot gilt noch bis Ende Februar 2019 und ausschließlich für Schulen im Raum Köln und Bonn sowie dem nahegelegenen Umland.
 

Jetzt Workshop buchen

Buchen Sie jetzt einen Workshop für Ihre Klasse bei Bildungs­referentin Sarah Wylegalla.

Fortbildungen zum Thema Konsum

Tauchen Sie mit uns in die komplexe Welt und den Zusammenhang von Regenwald und Konsum ein. In unserer Fortbildung geben wir Ihnen einen Einblick in die neuen Unterrichtmaterialien – zwei Workshops. In deren Mittelpunkt stehen spannende Fakten zu den Themen Soja, Kakao, Tropenholz, Papier, Palmöl und Bodenschätzen. Dazu bieten wir umfassendes Hintergrundwissen und Tipps zum Thema und schulen Sie im eigenständigen Gebrauch der Workshopmaterialien. So starten Sie gut vorbereitet in eine spannende Unterrichtseinheit! Die Materialien sind für die Klassen 7-12 konzipiert.

Wann? Am 26.03.2019 von 14:30-16:30 auf dem NaturGut Ophoven, Talstraße 4 in Leverkusen oder am 21.03.2019 von 9:30-14:00 Uhr im Schokoladenmuseum Köln, Am Schokoladenmuseum 1a. 

Anmeldung bitte via E-Mail oder telefonisch unter 0228-24 290 34. Bitte geben Sie bei Ihrer Anmeldung an, welche Schulform und Klassenstufe Sie unterrichten.

Die Teilnahme ist kostenlos!

Das Angebot

Buchen Sie jetzt einen Workshop für Ihre Klasse oder Schule und holen die Themen Konsum und Regenwald live in Ihren Unterricht. Die Buchung sowie der Besuch der Bildungsreferentin und die Fahrtkosten werden über das Projekt getragen und sind damit kostenlos für Sie. Zwischen September 2018 und Januar 2019 können insgesamt 35 Vorträge angeboten werden. Planen Sie z.B. eine Projektwoche zum Thema Konsum? Dann ist ein interaktiver Workshop genau das richtige für Sie! 90 Minuten voller Wissen, spannender Aufgabenstellungen und dem ein oder anderen Aha-Effekt.

Bitte beachten Sie, aus organisatorischen Gründen gilt dieses Angebot nur für Schulen im Raum Köln und Bonn sowie dem nahen Umland! Der Anreiseweg darf eine Fahrtstunde nicht überschreiten. Durchführung der Workshops von Montags bis Donnerstags möglich. Buchen Sie jetzt!

Einfach das Anmeldeformular mit den Wunschtermin ausfüllen und via Mail an Sarah Wylegalla schicken.

Workshops: Konsum und Regenwald

Workshop 1

 "Regenwald im Einkaufswagen" gibt einen globalen Überblick über die Haupttreiber der Regenwald­zerstörung und deren Zusammenhang mit unserem Konsum sowie Einblicke in Handlungstipps.

Workshop 2

"Mit Schokolade den Regenwald retten" beleuchtet speziell das Regenwald­produkt Kakao (ebenfalls ein Treiber der Entwaldung) und führt anhand dieses Produktes durch das Thema Konsum und seine Auswirkungen auf den Regenwald.

Ziele der Workshops

Die Workshops sollen:

  • die Infobasis der Schüler erweitern,
  • globale Zusammenhänge begreifbar machen und verknüpfen,
  • Fakten liefern,
  • eine Basis für fundierte Konsumentscheidungen liefern,
  • Alternativen und Handlungstipps für den Alltag aufzeigen und
  • Spaß machen, sich mit dem Thema Konsum & Regenwald zu beschäftigen.

 

Geplante Workshop-Dauer

Die Workshops sind für eine Doppelstunde in der Schule ausgelegt, sodass 90 Minuten mit Aktionen, Wissenseinheiten und Aufgabenstellungen gefüllt werden. Sie können nach Rücksprache aber auch verlängert werden. Buchbare Termine stehen für Montag bis Donnerstag zur Verfügung. Es gibt noch freie Termine Januar und Februar 2019!

Fotonachweis: ©iStock/Slphotography//Illustration: Özi´s Comix Studio (Headerbild)

Sie haben Fragen zu den Workshops?

Sarah Wylegalla
Umweltbildung, BNE und globales Lernen
Telefon: 0228 24290-34
E-Mail: swylegalla@oroverde.de