Verbrauchertipps von OroVerde ©OroVerde Grafik und Hintergrundfoto: Özi's Comix Studio

Verbrauchertipps

Der Regenwald und wir

Was hat mein Konsum mit dem Regenwald zu tun? Auch wenn der Regenwald weit entfernt ist, begegnen Verbraucher ihm doch jeden Tag aufs Neue mit ihrem Konsum-Verhalten. Jeder Konsument kann sich schon morgens nach dem Aufstehen folgende Fragen stellen: Steckt in Ihrem Klopapier Zellstoff aus dem Regenwald? Ist die Seifenschale gar aus Tropenholz aus dem Regenwald? Woher stammt der Kakao auf dem Frühstückstisch? Steckt Palmöl in der Margarine? In Büro und Schule geht es weiter, denn in beiden wird in der Regel viel Papier verbraucht. Und was kommt Mittags auf den Tisch? Verbraucher fragen sich, ob ihr Fleischkonsum etwas mit dem Regenwald zu tun hat - und wenn ja, was?

Wir von OroVerde haben Alltagsprodukte, die konsumiert werden, unter die Lupe genommen und genauer hingeschaut. Wie wird eigentlich der Regenwald in den Alltag hineingetragen? Wer ist dafür verantwortlich? Die folgenden Themen beantworten Ihre drängenden Fragen wie: "Was hat der normale Verbraucher hier vor Ort mit dem fernen Regenwald zu tun?" Zudem zeigen sie spannende Fakten auf. Zu jedem Bereich finden Sie darüber hinaus Verbrauchertipps, wie sich ein umweltbewusster Alltag für jeden Haushalt einfach und schnell gestalten lässt. Durch nachhaltigen Konsum kann Regenwald geschützt werden. Zögern Sie nicht!

Ein Blick in Richtung Regenwald lohnt sich auch im Bereich Gesundheit: Viele Medikamente enthalten Wirkstoffe, die in tropischen Pflanzen entdeckt wurden! Sogar Krebsmittel greifen auf die Fundgrube Tropenwald zurück. Neugierig geworden? Der Regenwald ist hier geradezu eine Schatztruhe für unser aller Gesundheit. Daher ist es besonders wichtig, den Regenwald zu schützen. Intakte Regenwaldgebiete werden immer seltener, viele Heilpflanzen verschwinden. Das tägliche Handeln bestimmt, ob auch in Zukunft noch neue Medizin aus dem Regenwald gefunden werden kann. Mehr über dieses Thema erfahren Sie im Bereich Regenwald-Wissen.

OroVerde stellt Verbrauchern packendes Infomaterial im sogenannten "Materialbereich" zur Verfügung. Es handelt sich dabei sowohl um informative Flyer als auch um ausführliches Material zum jeweiligen Thema. Auch für Lehrer und Schüler wird auf jeder Seite im Verbaucherbereich auf die zusätzlichen Materialien hingewiesen.

Packende Fakten über unseren Konsum
  • In Deutschland werden jährlich 1760 Schwimmbäder voll Palmöl verbraucht. Weitere Fakten zu Palmöl ...
  • Ein Stapel mit dem gesamten, in Deutschland in einem Jahr verbrauchten Papier wäre 520.000 km hoch und reichte damit bis zum Mond und darüber hinaus. Weitere Fakten zu Papier ...
  • Zu den größten Abnehmern von Soja zählt die Europäische Union (EU). Das importierte Soja wird beinahe vollständig in der Tierfuttermittelindustrie verwendet. Weitere Fakten zu Soja und Fleisch ...
  • In Deutschland ist der Anteil von Schokolade aus Fairem Handel im Vergleich zu dem von konventioneller Schokolade immer noch sehr gering (etwa 0,2 %). Weitere Fakten zu Schokolade ...
  • Schätzungen zufolge ist fast die Hälfte des gesamten Handels mit tropischem Holz als illegal einzustufen. Weitere Fakten zu Tropenholz ...
  • Waren Mitte des vorherigen Jahrhunderts noch die Industrieländer diejenigen, in denen der Abbau der Bodenschätze dominant war, stammen 2010 nur noch 6 % der geförderten Metalle aus Europa und Nordamerika, wohingegen 76 % aus vier Ländern kommen: diese sind mit Australien, China, Indien und Brasilien auch Länder mit tropischen Regenwäldern. 
Erste Fragen

Stöbern Sie auf den OroVerde-Verbraucherseiten, um noch mehr Hintegründe zu erfahren. Die Handlungsempfehlungen sind mit zahlreichen Daten und Fakten über die Auswirkungen der Regenwaldzerstörung sowie zahlreichen Fotos gespickt.

Sie haben eine Frage, die nicht in unseren Verbrauchertipps behandelt wird? Dann schauen Sie in Kürze noch einmal vorbei. Noch mehr Fragen beantwortet Ihnen OroVerde in den kommenden Wochen und Monaten. Regelmäßig wird ein Bereich um weitere spannenden Fakten, Grafiken und Tipps ergänzt. OroVerde teilt Ihnen den Zeitpunkt der jeweiligen Veröffentlichung über den OroVerde-Facebook-Account oder über Instagram zeitnah mit. Alle OroVerde-Social-Media-Plattformen erreichen Sie über den Footer. 

Mit nützlichen Grafiken Wissen über unseren Konsum vertiefen

Schon gesehen? Oroverde stellt Fakten anschaulich dar. Gemeinsam mit Özi's Comix Studio setzt die Tropenwaldstiftung zahlreiche Statistiken bildlich um. Damit Sie mehr von der Information haben! Hier sehen Sie eine Auswahl interessanter Verhältnisse. Infografiken von OroVerde (Beispiele):

Diese Grafik zeigt die Verteilung der Tropenholzimport im Jahr 2015 nach Produktbereichen auf. Insgesamt hat Deutschland in jenem Jahr etwa 1,3 Mio. m3 importiert. Weiter interessante Grafiken und Hintergründe können Sie im Verbraucherbereich Tropenholz entdecken.

Die spannende Grafik aus dem Verbraucherbereich Soja&Fleisch veranschaulicht die Verwendungsarten der Sojabohne weltweit. Wenn Sie mehr darüber wissen möchten, was Soja mit Ihrem Fleischkonsum und somit mit der Regenwaldzerstörung zu tun hat, dann empfehlen wir Ihnen hier einzusteigen.

Warum die Digitalisierung trotzdem nicht zu weniger Papierkonsum führt, erfahren Sie im Verbraucherbereich Papier. Dort finden Sie weitere tolle Schaubilder. OroVerde informiert Sie darüber hinaus in der Rubrik Verbrauchertipps über umweltfreundliche Produkte und gibt Ihnen Empfehlungen für einen nachhaltigen Konsum. Speziell das hier veröffentlichte Bild veranschaulicht den Pro-Kopf-Verbrauch deutscher Verbraucher seit den Fünfziger Jahren.

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Sie möchten die tropischen Regenwälder mit ihrer Artenvielfalt für die Zukunft erhalten? Das ist wunderbar! Jetzt suchen Sie nach einer geeigneten Möglichkeit? Schauen Sie hier, wo Ihre Spende besonders gebraucht wird.
  • Erleben Sie den Regenwald in all seinen Lebensräumen. Im Bereich Regenwald-Wissen präsentiert Ihnen OroVerde umfangreiches Material, mit dem Sie den Regenwald genauer kennenlernen.
  • OroVerde verpflichtet sich zu Transparenz und effizienter Mittelverwendung. Was das bedeutet, erfahren Sie im Bereich Spendensiegel.
  • Früh übt sich! Damit auch der Nachwuchs früh erfährt, warum es sinnvoll ist nachhaltig zu konsumieren, widmet sich OroVerde intensiv der Umweltbildung. Die Sammlung aller Unterrichtsmaterialien vom Kindergartenalter bis zur Oberstufe ist im Lehrer-Bereich dargestellt.
Projektförderung

Das Erstellen der Online-Verbrauchertipps wird gefördert durch ENGAGEMENT GLOBAL mit den Mitteln des BMZ.

Sie haben noch Fragen?

Wir helfen Ihnen gerne weiter!
OroVerde - Die Tropenwaldstiftung
Telefon: 0228 24290-0
E-Mail: info@oroverde.de