Schüler eines BNE-Projekts

Bildungs-Projekte

In Deutschland den Nachwuchs begeistern

Regenwaldschutz fängt in den Köpfen an. Denn nur wer Zusammenhänge versteht und weiß, welches Verhalten den Regenwald zerstört oder eben schützt, kann das eigene Tun danach ausrichten. Aus diesem Grund initiiert und organisiert OroVerde Projekte im Rahmen der "Bildung für Nachhaltige Entwicklung" (BNE). Gemeinsam mit Kindergärten, Schulen und Fachhochschulen entstehen dabei "Leuchtturmprojekte" und BNE-Unterrichtsmaterialien, die im ganzen deutschsprachigen Raum Nachahmer finden. Auch Lehrbücher greifen die OroVerde-Bildungsansätze und Themen auf.

Bildung braucht Innovation

"Wir werden die Probleme der heutigen Welt nicht mit der Sichtweise lösen, mit der sie entstanden sind", sagte bereits Albert Einstein. Unser Ziel muss es daher sein, neue Wege und Denkansätze zu erproben, um die Jugend fit für die Zukunft zu machen, fasst Birthe Hesebeck, Leiterin des BNE-Teams von OroVerde, die Motivation für die Ausrichtung auf innovative Bildungsansätze zusammen. Jugendliche sehen sich einer immer komplexeren Welt gegenüber, in der sie zukünftig agieren und gestalten müssen. Hierzu sind Fähigkeiten gefragt, die weit über Fachkompetenz und Wissen hinausreichen. So braucht es neben Wissen zum Beispiel auch Mut und eine positive Fehlerkultur, denn um sich von den Problemlagen der Welt nicht erdrücken zu lassen, ist eine vorwärts gerichtete Haltung gefragt, d.h. eine starke Lösungsorientierung sowie ein konstruktiver Umgang mit Problemen und inneren Konflikten.

Bildung braucht Investition

Die Bildungsprojekte von OroVerde werden von bekannten Institutionen, so z.B. von der Deutschen Bundesstiftung Umwelt, finanziell gefördert. Dennoch bleibt jeweils ein Eigenbetrag von mehreren tausend Euro, die OroVerde selbst über Spenden für die BNE-Projekt einbringen muss. Häufig ist es ein Eigenanteil von 20% des Gesamtprojektes. Das heißt, jeder Euro, den Sie für die BNE-Projekte von OroVerde spenden, wird durch die Geldgeber verfünffacht!

Ausgezeichnet!

Woran erkennen Sie, ob sich eine Investition in die OroVerde-Bildungsprojekte lohnt? Zum Beispiel an einer Vielzahl an Auszeichnungen und Preisen, die OroVerde bereits mit den BNE-Projekten gewonnen hat. Oder fragen Sie bei Lehrern und Schulen nach - obwohl OroVerde ja nun wirklich eine kleine Stiftung ist, sind die OroVerde-Materialien gut bekannt!

Förderer und Partner

Die Bildungsprojekte von OroVerde werden und wurden von unterschiedlichsten Institutionen gefördert. So z.B. von:

Das könnte Sie auch interessieren:
  • Sie wollen selber Bildungsprojekte durchführen? Viele Anregungen und Materialien finden Sie nicht nur auf diesen Seiten, sondern auch im Lehrer-Bereich!
  • Besonders beliebt: der Sponsorenlauf! Hier finden Sie ausführliche Infos und Materialien für die Aktion!
  • Sie interessieren sich für fachliche Hintergründe? Hier kommen Sie zu den Regenwald-Wissensseiten und zu den Verbrauchertipps, die speziell auf die Themenbereiche Soja, Palmöl, Papier, Tropenholz, Coltan etc. eingehen.
  • Sie wollen mehr zu Arbeitsweisen und zu Projekten, bei denen besondere Arten vorkommen, erfahren? Hier erkunden Sie spannende Facetten des Regenwaldschutzes, für die es sich zu spenden lohnt.

Noch offene Fragen zur Umweltbildung und BNE?

Birthe Hesebeck
Teamleitung Bildung für Nachhaltige Entwicklung
Telefon: 0228 24290-14
E-Mail: bhesebeck@oroverde.de